]>

Junggesellenabschied T-Shirts

Designer Motive
Designer Motive
Designer Motive
Designer Motive
Designer Motive
Designer Motive
Designer Motive
Designer Motive
Designer Motive
Designer Motive
Designer Motive
Designer Motive
Designer Motive
Designer Motive
Designer Motive
Designer Motive
Designer Motive
Designer Motive
Designer Motive
Designer Motive
Designer Motive
Designer Motive
Designer Motive
Designer Motive

 

Bevor sich zwei Menschen das Ja-Wort geben, finden zuvor meist der klassische Junggesellenabschied oder ein Polterabend statt. Diese werden traditionell mit den Trauzeugen und den besten Freunden gefeiert. Obwohl es sich hierbei um sehr alte Traditionen handelt, erfreuen sich beide Varianten immer größerer Beliebtheit. Ursprünglich fanden derartige „Abschiedsfeiern“ in den USA und in Griechenland statt. Bezeichnet werden Junggesellenabschiede dort auch als „Bachelor Party“ oder „Hen Night“. Damit soll zum Ausdruck gebracht werden, dass der Bräutigam vermutlich zum letzten Mal in seinem Leben als Junggeselle feiern kann. Da ist es kaum verwunderlich, dass Junggesellenabschiede schon einmal recht heftig ausfallen können, schließlich müssen der Bräutigam und seine Freunde diese letzte Gelegenheit zum Feiern unbedingt ausnutzen.

Die Organisation des Junggesellenabschieds

In der Regel werden Junggesellenabschiede vom gewählten Trauzeugen, oft in Zusammenarbeit mit den Freunden, organisiert. Manchmal organisiert der Bräutigam den JGA auch selbst. Klassischerweise finden die Unternehmungen in Kneipen, Bars oder zuhause statt. Natürlich steht der Spaß dabei im Vordergrund. Das Singleleben wird quasi noch einmal durchgespielt und verabschiedet. Von der heißen Stripperin über jede Menge Alkohol bis hin zu lustigen Spielen und Mutproben steht einiges auf dem Programm. Immer häufiger planen die Freunde sogar mehrtägige Ausflüge in große Städte oder sogar ins Ausland – beispielsweise der JGA auf der Partyinsel Mallorca war zeitweise sehr beliebt –, bei denen sie es dann richtig krachen lassen.

Das richtige Outfit: Junggesellenabschied T-Shirts

Im Idealfall sollte man einen Junggesellenabschied nur einmal im Leben feiern – schließlich geht man ja zunächst einmal davon aus, dass die Ehe glücklich und nicht geschieden wird. Die Freunde bemühen sich deshalb umso mehr darum, dass die Feier zu einem unvergesslichen und einmaligen Erlebnis wird. Abgerundet wird das feierliche Ereignis durch zahlreiche kleine Accessoires, wie zum Beispiel die passenden Outfits.

 

Traditionell kommt hier das Junggesellenabschied T-Shirt zum Einsatz, das lässig oder eng geschnitten sein kann und mit witzigen Fotos und lustigen Sprüchen aufgepeppt wird. Der Aufdruck darf sich ruhig am abendlichen Motto orientieren. Für Ihre Junggesellenabschied T-Shirts gibt es viele spannende Ideen. Wie wäre es auf dem Shirt des Junggesellen mit dem Spruch: „Ich heirate – aber die anderen sind nur zum Saufen da“. Auch Schriftzüge wie „Letzter Tag in Freiheit“, „Er heiratet, aber ich bin noch zu haben“ oder „Bereit für die kleinsten Ketten der Welt“ sind sehr beliebt. Lassen Sie Ihrer Kreativität bei der Gestaltung freien Lauf!

Junggesellen-Shirts bei Tshirt-druck24.de gestalten und bestellen

Modische, witzige und auffällige Junggesellenabschied T-Shirts lassen sich im Handumdrehen auf Tshirt-druck24.de gestalten. Sie erhalten qualitativ hochwertige T-Shirts, die mithilfe eines hochqualitativen Druckverfahrens zu richtigen Hinguckern auf jeder JGA-Party werden!